Messestand unter Beschlag – Nordstil in Hamburg

Was würdest Du machen, wenn Du auf die Messe deiner Wahl als Aussteller kommst, gehst zu deinem Stand und siehst, dass auf deiner Fläche gerade aufgebaut wird? Super! Was nun? Hab ich mich mit der Standnummer geirrt? Kann ja schon mal vorkommen! Hab ich doch den kleineren Stand direkt daneben?

Nein, nach einem kurzen Call mit der Standleitung wurde mir die Standfläche bestätigt mit den 6 x 4 Meter. Der Stand daneben 3,5 x 4 Meter. Eigentlich wäre der kleinere Stand so oder so besser für uns. Offiziell ist nichts mit tauschen! Also, jetzt erst einmal zum Stand und ein Messearbeiter ist unterwegs. Am Stand haben die, die gerade aufbauen, auch tatsächlich eine Bestätigung für die gleiche Standnummer bekommen. Und ehrlich gesagt, der kleine Stand, wäre ihnen wirklich zu klein.

Keine Ahnung, warum man überhaupt nur 3,5 x 4 Meter bucht, mit all den coolen Klamotten. Wie auch immer, wir werden uns dann doch schnell einig, wir wollen tauschen. Wenn das klappt, bekomme ich Geld von der Messe zurück. Jeder Euro hilft, da diese Messen im Moment nicht gut frequentiert sind. Die Messemitarbeiterin ist auch schon an Ort und Stelle und hat gegen den Tausch keine Einwände. Somit alles gut. In diesem Fall habe ich Glück gehabt. Ich bekomme Geld zurück und habe sogar noch mehr Platz am Hauptgang ;-). Danke an die „Stylerockers“ und gut, dass ich noch nicht so viel Platz brauche. Grüße aus Hamburg.